PFERDE SIND DEIN LEBEN.
MACHE DEINE TRÄUME WAHR.

Lerne für Deine Zukunft mit Pferden!

PFERDEAUSBILDUNG
harmonisch, gewaltfrei, ganzheitlich, wissenschaftlich und fundiert

KOMMUNIKATION MIT PFERDEN

PFERDEVERHALTENSTHERAPIE

Absolviere ein ausgezeichnetes Studium an der HIPPOLOGISCHEN AKADEMIE –
Grundlage für deinen vorbildhaften, fachgerechten und liebevollen Umgang mit Pferden
und Deinen beruflichen Erfolg!

Dein Ziel ist es Deine Passion zu Deinem Traumberuf zu machen?

Du möchtest die Magie im Umgang mit Pferden spüren?

Du erhoffst dir mit Sicherheit und Harmonie
in Spiel und Sport
erfolgreich mit Pferden zu sein?

Dein Wunsch ist es die Kommunikation des Pferdes
zu erleben und zu erlernen?

„Bei mir lernst Du in einem stark praxisgeprägtem Studiengang feine, innige und erfolgreiche Kommunikation mit Pferden. Dadurch besitzt Du beste Voraussetzungen für Deinen persönlichen Weg, sei es beruflich oder als Pferdebesitzer im täglichen Umgang mit Deinem Pferd.
Ist es Dein Ziel eines Tages professionell Deine Kenntnisse an andere Pferdebegeisterte weitergeben zu können,
vermag ich Dir anhand meiner umfangreichen Ausbildungen im In- und Ausland und meiner langjährigen beruflichen Tätigkeit viele wertvolle Lernerfahrungen zu ermöglichen.“

Linda Weritz M. A.

Linda Weritz – Verladetraining

In dieser Bildergalerie findest Du ein paar Schnappschüsse aus der Praxisarbeit

Facts
zum Studiengang

  • Erlernen der intra- und interspezifischen Kommunikation des Pferdes

  • Ausbildungs-Schwerpunkte liegen verstärkt in den Praxisanteilen (ca. 80% des Studiengangs)

  • studienbegleitende, gut strukturierte und sehr verständliche Skripte

  • praktische, reale Erfahrungen mit sehr vielen unterschiedlichen Pferden

  • ganzheitliche Ausbildung unter Berücksichtigung traditioneller und moderner Techniken

  • Durchführung in erstklassigen Reitsportanlagen und vorbildhaften Pferdezuchtbetrieben

  • Abschlussprüfung mit ausgezeichneter Qualifikation zum Zertifiziertem Pferdeverhaltens-Therapeuten

Module
des Studiengangs

  • Pferdekommunikations-
    wissenschaft

  • Lern- und Trainingspsychologie

  • Pferdezucht und Gestütspraxis

  • Pferdeausbildung und -erziehung

  • Arbeit mit der Doppellonge

  • Verhaltenstherapie schwieriger Pferde

  • Pferdewissenschaft

Vom Traum zum Beruf

Wie viele andere Frauen auch hatte ich bereits sehr früh den unbedingten Wunsch, meine Leidenschaft für Pferde zu meinem Beruf machen zu können.

Heute arbeite ich seit vielen Jahren erfolgreich als Kommunikationswissenschaftlerin und bin in allen Fragen rundum die intra- und interspezifische Kommunikation mit Pferden eine gefragte Spezialistin. Doch bis dahin war es ein langer Weg …

Über meine Doktorarbeit über die Kommunikation des Pferdes lernte ich 1998 in Kalifornien Monty Roberts kennen. Ich war seine erste deutsche Instruktorin, die er bat, für ihn auf seiner Flag Is Up Farm zu unterrichten. Durch meine kommunikationswissenschaftlichen Erkenntnisse bereicherte ich über Jahre Monty Roberts Lehrprogramm und bildete bis 2004 einige seiner heutigen Instruktoren aus. In den Jahren in Kalifornien zähmte ich für die benachbarte Gardner-Ranch Mustangs, die ich vorher aus den Auffangstationen des BLM in Nevada importierte. Viele der Mustangs, die ich zähmen durfte, ritt ich später selbst ein und sorgte dafür, dass sie ein gutes Zuhause bekamen. Alles was ich damals in meiner täglichen Arbeit lernen durfte war für mich spannend, überwältigend und eine Bestätigung dafür, dass meine Entscheidung richtig war.

Diese weitreichenden Erfahrungen beim Zähmen und Trainieren ehemals wildlebender Mustangs bilden die Grundlage meiner exzellenten Expertise der Natur der Pferde und ihrer feinen Kommunikation.

In den folgenden Jahren in Deutschland konnte ich, passionierte Dressurreiterin, ein weltweit einzigartiges Trainingskonzept etablieren, durch das man Pferde intelligent, gewaltfrei, effizient und voller Würde ausbilden und zu großen sportlichen Leistungen motivieren kann. Ich unterrichte Pferdekommunikationswissenschaft innerhalb des ältesten Studiengangs ‚Pferdewissenschaft/ Equine Leisure and Sports‘ an der internationalen Universität für angewandte Wissenschaften Van Hall Larenstein in den Niederlanden, der Georg-August-Universität in Göttingen und in anderen renommierten Instituten.

Durch die Gründung der HIPPOLOGISCHEN AKADEMIE des IIPKW in 2006 habe ich dann eine über die Landesgrenzen hinaus anerkannte Kaderschmiede für professionelle Pferdeverhaltenstherapeuten und Pferdefachtrainer entwickelt. Meine Absolventen sind die Zukunft einer besseren Welt für Pferde. Sie geben die artspezifische feine nonverbale Kommunikation in Kombination mit etablierter klassischer Pferdeausbildung an ihre Schüler weiter um somit ein wachsendes harmonisches Miteinander in Sport und Freizeit zu ermöglichen. 

Neben unzähligen Fachartikeln habe ich im Laufe der Zeit zu einigen wichtigen Themen der Pferdeausbildung auch eigene Fachbücher geschrieben.

Uns alle verbindet das große Interesse und die Liebe zu Pferden. Mir macht es unheimlich Spaß, mit jungen Menschen zusammen zu arbeiten, die ähnliche Träume haben, wie ich sie damals hatte. Bist du leidenschaftlich, engagiert, motiviert und fleißig und möchtest deinen equinen Weg gehen, dann freue ich mich, dir meine Erfahrungen und mein Wissen weiterzugeben.

Meine Bücher

STARTE MIT UNS IN DEN NÄCHSTEN STUDIENGANG
APRIL 2020!

Das Studium erstreckt sich über den Zeitraum eines kompletten Jahres. Jeweils an einem Wochenende eines Monats (Freitagmorgen bis Sonntagnachmittag) findet die überwiegend praxisbasierte Ausbildung statt. Zu ausgewählten Themen werden anerkannte Spezialisten und Gastdozenten mit einbezogen.

Nach Erlernen und Praktizieren aller Module wartet die Abschlussprüfung, die Euch mit einem erfolgreichem Abschluss zum Zertifiziertem Pferdeverhaltens-Therapeuten den Start in Eure equine Zukunft ermöglicht.

Die Anzahl der Teilnehmer eines Jahrgangs ist stark limitiert, um einen möglichst hohen Lernstandard gewährleisten zu können.

Die Studiengebühr beträgt 6.500,- Euro.
Die Prüfungsgebühr 650,- Euro.

Pferde sind Dein Leben.

Du möchtest lernen, qualifiziert mit Pferden zu arbeiten?

Profitiere wie viele andere Pferdefreunde und -Besitzer von einem fundiertem und anerkanntem Studiengang bei mir. Eine Ausbildung zum zertifiziertem Pferdeverhaltens-Therapeuten ist vielleicht auch Dein Start in eine leidenschaftliche, berufliche Zukunft mit Pferden.

Mein umfangreiches Wissen und meine vielfältigsten, persönlichen Erfahrungen gebe ich gerne an engagierte Pferdeliebhaber weiter und hat schon vielen Absolventen/innen den Start in eine erfolgreiche Arbeit mit Pferden ermöglicht.

Ein kleiner Auszug von persönlichen ERFAHRUNGSBERICHTEN
und FEEDBACKS ehemaliger Absolventinnen

Der nächste Studiengang der HIPPOLOGISCHEN AKADEMIE ist der vierzehnte und ich bin mir sicher, dass er uns viel Glück bringen wird. Viele ambitionierte Absolventinnen haben mittlerweile aus Ihrer Leidenschaft zu Pferden eine professionelle oder semiprofessionelle Tätigkeit gemacht oder sind auf dem besten Wege dahin. Wenn Dich interessiert, wie andere Teilnehmerinnen das Studium empfunden haben, lies hier ihre Erfahrungen nach.

Katharina Bühler

„Durch mein Studium an der Hippologischen Akademie habe ich ein neues Verständnis für Pferde und ihre Ausbildung bekommen. Als Dressurausbilderin bis hin zum Grand Prix Sport erlebe ich täglich viele verschiedene Pferde und ihre Geschichten, die oft ausweglos schienen, als sie zu mir kamen. Durch mein Wissen im Bereich Lernpsychologie und nonverbale Kommunikation kann ich diese Pferde gezielter auf ihre Probleme hin trainieren und somit auch Pferden helfen, die schon längst abgeschrieben wurden. Ich habe so viel Freude daran zu sehen, wie diese Pferde durch das richtige Training wieder aufblühen. Aber mein Wissen hilft nicht nur bei Problempferden. Auch im Training von jungen Pferden, beispielsweise beim Anreiten, erleichtert es mir die Arbeit erheblich. Ich bin sehr glücklich und dankbar, dass ich dieses Wissen über das Lernverhalten von Pferden an der Hippologischen Akademie erlernen durfte.“

Katharina Bühler

Katharina Spatzker

„... schon während der Ausbildung bei der Hippologischen Akademie habe ich gelernt den Pferden offener und einfühlsamer gegenüber zu treten. Ich habe eine enge Verbindung zum Pferd, nicht nur auf kommunikativer Ebene, sondern auch auf der Gefühlsebene und ich bemerke minimalste Veränderungen der Stimmung des Pferdes sofort. So kann ich sehr gut darauf eingehen und somit ein ruhiges, zielführendes und vor allem pferdegerechtes Training absolvieren. Dank Linda habe ich gelernt, wie fein, gefühlvoll und ohne Stress man mit den sanften Riesen kommunizieren kann ❤. Die Ausbildung bei der Hippologischen Akademie war für mich persönlich die beste Entscheidung, die ich treffen konnte! Es ist ein Wahnsinn wie einfach und fein man mit Pferden interagieren kann. Ich bin dankbar für den Weg, den Linda mir gezeigt hat, womit ich auch schon einigen anderen Pferdebesitzern ein leichteres Leben bescheren konnte. Ich freue mich auf jedes neue Pferd und ich verstehe es, seinem Besitzer mehr Verständnis und Gefühl zu vermitteln.“

Katharina Spatzker

Sonja Maes

„Wie nur kann man mit Pferden umgehen, ohne das alles zu wissen? Jeder, der Pferde liebt, sollte lernen sie zu verstehen und mit ihnen auf eine Weise zu kommunizieren wie Linda Weritz es lehrt. Man lernt bei ihr sehr viel über die Pferde, aber eben auch sehr viel über sich selbst. Ich arbeite als freiberufliche Trainerin und bin ich im deutsch-niederländischen Grenzgebiet unterwegs und biete neben Reitunterricht auch Führtraining, Doppellongenarbeit, Verladetraining und Sitzschulungen an. Ich lege Wert auf eine pferdegerechte, individuelle und unbedingt gewaltfreie Ausbildung mit fundiertem Hintergrundwissen. Die Basis sollte hierbei immer ein vertrauensvoller Umgang mit dem geliebten Partner Pferd sein.“

Sonja Maes

Katharina Hübschke

„Seit meinen frühen Lebensjahren faszinieren mich die Pferde – Ihre Art und Wirkung auf uns Menschen ist unglaublich. Das Übermitteln der Faszination und Sensibilität auf die feine Kommunikation zwischen Mensch und Pferd an alle ReiterInnen und PferdliebhaberInnen liegt mir sehr am Herzen. Aufgrund meiner Trainerqualifikation (FN) biete ich neben der Verhaltenstherapie für Pferde auch Reitunterricht an. Weitere Angebote liegen bei dem Reitunterricht mit pädagogischem Schwerpunkt, Doppellonge, Verladetraining und das Coaching zwischen Mensch und Pferd. Mein Wirkungskreis umfasst Krefeld und Umgebung, zusätzlich bin ich mehrfach jährlich im Raum Hamburg tätig. Die korrekte Kommunikation zwischen zwei völlig verschiedenen Spezies ist die Grundlage jedes guten Pferdetrainings. Während der gesamten Studienzeit bei Linda habe ich mich persönlich weiter entwickelt und besonders auf die Pferde sensibilisiert. Kleine Signale zu erkennen und beantworten zu können müssen gelernt werden. Die Pferde erzählen uns so viel - wir müssen ihnen nur zu hören!“

Katharina Hübschke

Mache Deine Träume wahr.

Es gibt nichts schöneres als mit Pferden zu arbeiten.

Du hast Deine Wünsche, Deine Ideen, Deine Träume – aber Du bist unsicher und traust Dich vielleicht nicht, Deine Ziele entschlossen anzugehen. Es sind zu viele offene Fragen, die Du dir noch stellst.

Ich habe meinen Traumberuf gefunden, lebe ihn und bereue nicht einen Moment, meinen Weg gegangen zu sein.

Stelle mir Deine Fragen und ich nehme mir die Zeit für Dich. Lasse Dir die Möglichkeiten aufzeigen, wie eine fundierte Ausbildung in meiner Akademie Dich bestens auf ein erfolgreiches Arbeiten mit Pferden vorbereitet.